KOMMUNALWAHL

Am Sonntag, den 15.03.2020 finden in Bayern die Kommunalwahlen statt.

vorl. Endergebnis Wahl Bürgermeister

vorl. Endergebnis Wahl Gemeinderat

Alle sechs Jahre werden dabei in Schirnding der/die Erste Bürgermeister/in und das Gremium des Stadtrats sowie der Landrat und das Gremium des Kreistages gewählt. Die Verwaltungsgemeinschaft Schirnding bietet für Sie hierfür wieder die Beantragung eines Wahlscheines (Briefwahl) über ein verschlüsseltes Antragsverfahren via Internet an. Der entsprechende Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen anschließend per Post zugestellt.

jetzt Briefwahlunterlagen online beantragen

Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an das
Bürgerbüro (Wahlamt)
Tel. 09233/7711-24 oder -22
email: ewo@vg-schirnding.de

ACHTUNG:
Da bei der Wahl des Landrats eine Stichwahl nicht ausgeschlossen werden kann, muss auf der Wahlbenachrichtigung ein zusätzliches Kreuz gesetzt werden, falls auch für die Stichwahl Briefwahlunterlagen erwünscht sind.

Bürgermeisterwahl & Landratswahl
Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat. Ist das keinem Bewerber/in gelungen, findet unter den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen eine Stichwahl statt, und zwar am zweiten Sonntag nach dem Wahltag (29.03.2020).

Gemeinderatswahl
Der Gemeindetrat in Schirnding besteht aus 12 Mitgliedern. Bei der Wahl zum Schirndinger Gemeinderat können 24 Stimmen vergeben werden, welche panaschiert (über verschiedene Wahlvorschläge verteilt) und kumuliert (pro Kandidat bis zu 3 Stimmen) werden dürfen.

Kreistagswahl
Der Kreistag im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge besteht aus 50 Mitgliedern. Bei der Wahl Kreisrat können 50 Stimmen vergeben werden, welche panaschiert (über verschiedene Wahlvorschläge verteilt) und kumuliert (pro Kandidat bis zu 3 Stimmen) werden dürfen.