B 303 Sanierungsarbeiten an der Röslautalbrücke

Am 9.7.2018 beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Asphaltdecke an der Röslautalbrücke im Zuge der Bundesstraße B 303, Teilstrecke „Marktredwitz – Eger“.

Am 9.7.2018 beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Asphaltdecke an der Röslautalbrücke im Zuge der Bundesstraße B 303 bei Schirnding, Fahrtrichtung Marktredwitz. Der Asphaltaufbau des Bauwerks aus dem Jahr 1995 weist am Widerlager Richtung Marktredwitz erhebliche Schäden auf. Die Asphaltdecke einschließlich der Schutzschicht sind gerissen und es sind bereits größere Ausbrüche vorhanden. In Teilbereichen besteht die Gefahr, dass Asphaltteile bei der Überfahrt von Fahrzeugen herausbrechen können.

Bei den Sanierungsarbeiten handelt es sich um reine Bauunterhaltsmaßnahmen am Bauwerk. Sie stehen nicht im Zusammenhang mit der Ausbaumaßnahme im Zuge der Ortsumgehung Schirnding. Mit der Durchführung wurde die Firma Strabag beauftragt.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 13.7.2018.

Das Staatliche Bauamt Bayreuth bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die durchzuführenden Arbeiten sowie um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

STAATLICHES BAUAMT BAYREUTH