WILLKOMMEN in Schirnding

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Marktes Schirnding. Wir haben für Sie viele Informationen und allerlei Wissenswertes über das am Ostrand des Fichtelgebirges und unmittelbar an der Grenze zu Tschechien gelegene Schirnding und die nähere Umgebung zusammengetragen. Viel Spaß beim “virtuellen Spaziergang” durch Schirnding!

Natürlich würden wir uns freuen, Sie als Gast oder sogar neuen Mitbürger begrüßen zu dürfen…

B 303 Sanierungsarbeiten an der Röslautalbrücke

Am 9.7.2018 beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Asphaltdecke an der Röslautalbrücke im Zuge der Bundesstraße B 303, Teilstrecke „Marktredwitz – Eger“.

Am 9.7.2018 beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Asphaltdecke an der Röslautalbrücke im Zuge der Bundesstraße B 303 bei Schirnding, Fahrtrichtung Marktredwitz. Der Asphaltaufbau des Bauwerks aus dem Jahr 1995 weist am Widerlager Richtung Marktredwitz erhebliche Schäden auf. Die Asphaltdecke einschließlich der Schutzschicht sind gerissen und es sind bereits größere Ausbrüche vorhanden. In Teilbereichen besteht die Gefahr, dass Asphaltteile bei der Überfahrt von Fahrzeugen herausbrechen können.

Bei den Sanierungsarbeiten handelt es sich um reine Bauunterhaltsmaßnahmen am Bauwerk. Sie stehen nicht im Zusammenhang mit der Ausbaumaßnahme im Zuge der Ortsumgehung Schirnding. Mit der Durchführung wurde die Firma Strabag beauftragt.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 13.7.2018.

Das Staatliche Bauamt Bayreuth bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die durchzuführenden Arbeiten sowie um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

STAATLICHES BAUAMT BAYREUTH

Staatliche Hilfen nach den aktuellen Unwettern

Die jüngsten Starkregenereignisse haben in Arzberg, Schirnding, Hohenberg a. d. Eger und Marktredwitz große Schäden verursacht.

Die bisher aufgetretenen Überschwemmungen wurden jedoch als örtlich begrenzte Schadensereignisse eingestuft. Deshalb wurde in Anwendung der Härtefondsrichtlinien keine Finanzhilfeaktion durch den Freistaat Bayern ins Leben gerufen. Das bedeutet, dass bei den jetzigen Schadensereignissen zunächst insbesondere Verwandte, Nachbarn und die örtliche Gemeinschaft zur Hilfeleistung aufgerufen sind.

Wenn diese örtlichen Hilfeleistungen aber nicht ausreichen und bei einzelnen Geschädigten eine existenzielle Notlage entsteht, die anderweitig nicht behoben werden kann, so können finanzielle Notstandsbeihilfen auch ohne Einleitung einer Finanzhilfeaktion bewilligt werden, sofern die „weiteren Voraussetzungen“ des Härtefonds vorliegen. Hierbei handelt es sich um Zuschüsse, die Privathaushalte, Gewerbebetriebe, selbstständig Tätige, Unternehmen der Land- und Fortwirtschaft sowie Vereine erhalten können.

Weiterlesen

Gemeinderatsitzung

SDG Wappen neuDie nächsten Sitzungen des Gemeinderates finden voraussichtlich am

19. Juli 2018

um 18.30 Uhr im Rathaus Schirnding statt. Die Tagesordnung wird im Vorfeld der Sitzung hier bekannt gegeben.

Pressemitteilung – B303 Ortsumgehung Schirnding, 2. Fahrbahn, 1. Bauabschnitt

Weiterer Ablauf der Bauarbeiten zum Anbau einer 2. Richtungsfahrbahn an die bestehende Ortsumgehung Schirnding beim Bauwerk 2-1 „Brücke der GVS Schirnding – Fischern über die B303“
Für die nächsten Arbeiten an der neuen Überführung der Gemeindeverbindungsstraße Schirnding – Fischern über die B303 muss die Bundesstraße ab 18.05.2018 um 00:00 Uhr (Nacht von Donnerstag, den 17.05.2018 auf Freitag, den 18.05.2018) für den Gesamtverkehr gesperrt werden.

Weiterlesen

Trinkwasserversorgung

Bekanntmachung über den Abschluss eines Konzessionsvertrages für die Trinkwasserversorgung
Der Markt Schirnding, Hauptstr. 5, 95706 Schirnding, gibt bekannt, dass der Marktgemeinderat in seiner Sitzung am 28.02.2018 beschlossen hat, mit der Energieversorgung Selb-Marktredwitz GmbH, Gebr.-Netzsch-Str. 14,95100 Selb, einen Vertrag über die Bereitstellung des Netzes und die Nutzung öffentlicher Verkehrswege zur Versorgung mit Trinkwasser mit Wirkung vom 01.10.2019 für eine Laufzeit von 20 Jahren (30.09.2039) abzuschließen. Da nur die Bewerbung der Energieversorgung Selb-Marktredwitz GmbH vorgelegen hat, erübrigt sich eine Bekanntgabe möglicher Entscheidungsgründe. Die Vertragsunterzeichnung ist heute im Rathaus Schirnding erfolgt.

Schirnding, den 19.03.2018
Markt Schirnding

Breitbandversorgung – Auswahlverfahren

Förderschritt 5: Auswahlentscheidung Bekanntmachung (veröffentlicht am 24.10.2017)


Bekanntmachung Auswahlentscheidung


Förderschritt 4: Auswahlverfahren Bekanntmachung (veröffentlicht am 08.05.2017)

Aus gegebenen Anlass wurde das Auswahlverfahren neu gestartet.
Das ursprüngliche Auswahlverfahren wurde fristgerecht zum 29.4.2017 gestartet.

Der Markt Schirnding führt zur Auswahl eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aufbau und Betrieb eines NGA-Netzes realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies einstufiges Auswahlverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 5 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie-BbR; in der Fassung vom 10.Juli 2014, Az.:75-O 1903-001-24929/14) durch.

Weiterlesen